561 Corona-Tests im Testzentrum Bismarckhöhe

Bürgermeisterin Manuela Saß hat sich nach der ersten Woche bei den Akteuren und Mitarbeitern für ihren Einsatz bedankt

Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx
Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx

Bürgermeisterin Manuela Saß hat sich nach der ersten Woche bei den Akteuren und Mitarbeitern des Testzentrums Bismarckhöhe für ihren Einsatz beim Kampf gegen das Corona-Virus bedankt. „Jeder Nutzer unseres Testzentrums, der sein negatives Testergebnis bekommen hat, nimmt damit ein Stück Sicherheit mit zurück in den Pandemie-Alltag“, so die Bürgermeisterin.

„Das ist den vielen medizinischen Fachleuten in unserer Stadt und Bürgern zu verdanken, die sich aktiv an der Pandemiebekämpfung beteiligen.“ Besonders beeindruckt zeigte sie sich, dass sich rund 20 Werderaner kurzfristig auf eine Ausschreibung von Minijobs im neuen Testzentrum beworben hatten. Einzelne von ihnen hatten sogar signalisiert, ehrenamtlich mitzumachen.

Wie klassische Labortests würden auch die Corona-Schnelltests das gleiche Ziel verfolgen, so die Bürgermeisterin: „Infektionen werden festgestellt, Erkrankte sowie Kontaktpersonen isoliert. Auf diese Weise können die tückischen Infektionsketten unterbrochen werden. Das kann als eine Säule der Pandemiebekämpfung dabei helfen, die Ausbreitung des Virus' einzudämmen.“

Einer der Tests war positiv

Von Montag bis Donnerstag sind 561 Menschen im neuen Testzentrum Bismarckhöhe getestet worden. Einer der Tests war positiv, die Person wurde separiert. Das Ergebnis des Schnelltests wurde mit einem PCR-Test bestätigt. Allein für den heutigen Freitag gibt es rund 190 Anmeldungen. Auch das Gesundheitsamt des Landkreises nahm das Testzentrum bereits in Anspruch, um Betroffene nach häuslichen Quarantänezeiten testen zu lassen.

Inzwischen haben sich mehrere Werderaner Unternehmen bei der Stadt gemeldet, die das Testzentrum für ihre Mitarbeiter nutzen möchten – was auch möglich ist. Die Öffnungszeiten des Testzentrums werden der Frequenz entsprechend angepasst. Freie Termine sind dem Online-Buchungssystem auf der Homepage des Testzentrums www.werder-havel.de/testzentrum zu entnehmen.

Das Testzentrum Bismarckhöhe ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Werder (Havel), der Apotheke im Werderpark und  der Karina Hauskrankenpflege.

Testzahlen im Testzentrums Bismarckhöhe
Datum Testanzahl davon positiv
Montag, 22. März 198 0
Dienstag, 23. März 131 0
Mittwoch, 24. März 105 1
Donnerstag, 25. März 127 0

 

Werder (Havel), 26.03.2021