Große Nachfrage für Testzentrum vor Ostern

Die Kapazität wird deshalb für drei Tage erhöht. Unter www.werder-havel.de/testzentrum werden zusätzliche Termine vergeben

Wegen der großen Nachfrage ist die Kapazität des Corona-Testzentrums Bismarckhöhe vor Ostern erhöht worden. So können am Mittwoch, Donnerstag und Samstag statt sechs jetzt insgesamt zwölf Corona-Tests pro Viertelstunde gemacht werden. Die Zusatztermine sind unter einem Link unter www.werder-havel.de/testzentrum angezeigt.

Die Zahl der Getesteten im neuen Testzentrum, das die Stadt gemeinsam mit der Apotheke im Werderpark und der Karina Hauskrankenpflege betreibt, hatte sich in den vergangenen Tagen bereits deutlich erhöht. Haben in den ersten vier Tagen 561 Bürger Gebrauch von der Möglichkeit eines kostenlosen Schnelltestes gemacht, so waren es in den letzten drei Öffnungstagen bereits 551.

Bis Montag sind fünf der Getesteten positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Ergebnis der Schnelltests wurde in PCR-Tests bestätigt.

Testzahlen im Testzentrum Bismarckhöhe
Datum Testanzahl davon positiv
Montag, 22. März 198 0
Dienstag, 23. März 131 0
Mittwoch, 24. März 105 1
Donnerstag, 25. März 127 0
Freitag, 26. März 200 3
Samstag, 27. März 145 0
1. Woche 906 4
Montag, 29. März 206 1

Werder (Havel), 30.03.2021