Vierte Bestandsaufnahme im Kunst-Geschoss

Vom 27. Januar bis 14. März des Jahres 2021 findet die 4. Bestandsaufnahme Malerei/ Grafik/ Plastik statt. Sie ist Christian Morgenstern gewidmet

Vom 27. Januar bis 14. März des Jahres 2021 findet in der Stadtgalerie Kunst-Geschoss in Werder (Havel) die 4. Bestandsaufnahme Malerei/ Grafik/ Plastik statt. Sie ist dem 150. Geburtstag von Christian Morgenstern gewidmet.

Nur an einem Tag besuchte Morgenstern Werder. Aber hier, auf dem ehemaligen Galgenberg, der heutigen Bismarckhöhe, schlug die Geburtsstunde seiner berühmten Galgenpoesie. Heute ist Werder mit dem „Christian Morgenstern Literaturmuseum“ und der 2018 gegründeten „Christian Morgenstern Gesellschaft“ ein Zentrum der Würdigung des Dichters.

Morgensterns bildhafte Gedichte haben schon immer die Phantasie bildender Künstler angeregt. Daher stellt die Stadtgalerie Kunst-Geschoss in Zusammenarbeit mit der „Christian Morgenstern Gesellschaft“ diese Ausstellung unter das Thema Christian Morgenstern. Alle Ausschreibungsdetails sind im Internet unter www.kunst-geschoss.de zu finden.

Mit dem Kunst-Geschoss setzt die Stadt Werder einen landesweiten Akzent für die Präsentation neuzeitlicher Kunst. Als wiederkehrende Termine gibt es die zweijährlichen Bestandsaufnahmen Werderaner Künstler, zu denen abwechselnd Textilkunst und Kunsthandwerk oder Malerei, Grafik und Plastik vorgestellt werden.

Werder (Havel), 1.09.2020