Jugendhafen der Seglervereinigung saniert

Der Verein ist mit etwa 200 Mitgliedern einer der größten Segelvereine im Land und betreibt allein vier Trainingsgruppen im Kinder- und Jugendbereich

Christian Große und Jens-Uwe Weggässer. Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx
Christian Große und Jens-Uwe Weggässer. Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx

Die Seglervereinigung Einheit Werder 1952 hat am Mittwoch offiziell den sanierten Jugendhafen mit der großen Uferbefestigung in Betrieb genommen. 15 der kleinsten Vereinsmitglieder schoben in wenigen Minuten ihre Einmann-Rennbote, auch bekannt unter dem Namen Optimisten, über die neue Anlage ins Wasser und segelten bei auffrischendem Wind auf der Havel um die Wette. Der Verein ist mit etwa 200 Mitgliedern einer der größten Segelvereine im Land und betreibt allein vier Trainingsgruppen im Kinder- und Jugendsportbereich. Er ist außerdem im Freizeit- und Regattasport aktiv.   

Die Sanierung des Jugendhafens wurde mit Mitteln aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Landes Brandenburg und erheblichen Eigenleistungen der Vereinsmitglieder möglich gemacht. Vereinsvorsitzender Jens-Uwe Weggässer dankte den Errichtern und Finanzgebern des Projektes und der Stadt als großen Förderer der Seglervereinigung. Das Vereinsgelände befindet sich zu einem großen Teil auf einem städtischen Grundstück, die Stadt verpachtet es für 1 Euro pro Jahr an den Verein. „Das ist gut angelegtes Geld“, sagte Werders 1. Beigeordneter Christian Große.

Christian Große weiter: „Der Verein ermöglicht Kindern und Jugendlichen und vielen Werderanern, sich mit dem Segelsport vertraut zu machen und hier auch sportliche Erfolge zu erzielen. Die anstehende Herbstregatta ist ein gutes Beispiel für herausragende Wassersportevents, die auf dem Sportkalender der Stadt zu finden sind. Nicht zu vergessen ist der kleine Wasserwanderrastplatz, der auch Gästen offen steht. Mit der Sanierung des Jugendhafens ist die Sportanlage nun wieder auf einem Top-Stand. Die Stadt unterstützt gern diese engagierte Arbeit für den Breitensport.“

Trainingsstart im Jugendhafen. Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx
Trainingsstart im Jugendhafen. Foto: Stadt Werder (Havel) / hkx

Werder (Havel), 11.09.2020