Dankeschön, Madeleine Reichelt

Die Baumblütenkönigin 2019/2020 hat Werder in ihrer Amtszeit engagiert vertreten, Bürgermeisterin Manuela Saß sagt Danke!

Madeleine Reichelt mit Akteuren der Stadt und Gästen aus Siegburg bei der Grünen Woche. Foto: hkx
Madeleine Reichelt mit Akteuren der Stadt und Gästen aus Siegburg bei der Grünen Woche. Foto: hkx

Bürgermeisterin Manuela Saß hat sich bei der Baumblütenkönigin 2019/2020 Madeleine Reichelt bei einem kleinen Empfang im Restaurant Arielle für ihr Wirken bedankt. Sie habe die Stadt in ihrer Amtszeit engagiert vertreten, ob beim Baumblütenfest 2019, bei einer Fahrt in die Partnerstadt Siegburg, beim Start der Weihnachtsbaumsaison auf dem Tannenhof, Veranstaltungen auf dem Frischemarkt oder bei der Grünen Woche, die in diesem Jahr als eines der letzten großen Events vor der Corona-Pandemie noch uneingeschränkt stattfinden konnte. Der Abschied der Baumblütenkönigin konnte zur Baumblüte  2020 nicht mehr stattfinden.

Zu dem Empfang begrüßte die Bürgermeisterin auch die Baumblütenkönigin 2020/2021, Meike Löbe, deren Saison durch die Corona-Lage mit großen Einschränkungen verläuft. „Die Tradition des Baumblütenfestes liegt uns sehr am Herzen“, so die Bürgermeisterin. „Und natürlich gehört dazu auch eine Baumblütenkönigin. Das Fest muss in Werder weiter Bestand haben, und zwar so, dass es allen Spaß macht.“ Nach einem mehrstufigen Einwohnerbeteiligungsverfahren steht der Beschluss eines neuen Basiskonzeptes für das Baumblütenfest am Donnerstag auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung.

Werder (Havel), 14.09.2020