Straße zum Lindentor soll erneuert werden

Die Stadtverordneten haben am Donnerstagabend die Entwurfsplanung dafür bestätigt

Die Stadt Werder (Havel) plant die Erneuerung der Straße Zum Lindentor zwischen dem Bereich des Buswendeplatzes und der Kreuzung mit der Kreisstraße (Fercher Straße). Die Stadtverordneten haben am Donnerstagabend die Entwurfsplanung dafür bestätigt. Der neue Straßenquerschnitt setzt sich im ersten Abschnitt aus einem Gehweg, der Fahrbahn, einer Mulde und den beidseitigen Banketten zusammen. Im zweiten Abschnitt ist der Gehweg bereits vorhanden und soll bestehen bleiben.

Zusätzlich soll eine Strecke zwischen der Kreuzung Grelle und Fercher Straße als Fahrradstraße ausgebaut werden. Für die Straßenbaumaßnahme wurde eine Projektförderung beim Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg beantragt.

 

Werder (Havel), 24.09.2021